Zum Hauptinhalt springen

16. Baltisches Verkehrsforum "Eisenbahnverkehre im Ostseeraum - Antriebsfeder oder Engpass für die maritime Wirtschaft und Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern?"

Die DVWG Mecklenburg-Vorpommern e.V. lädt Sie herzlich zum 16. Baltischen Verkehrsforum nach Warnemünde ein. 

Der diesjährige ganztägige Kongress thematisiert aktuelle Fragestellungen des Schienenverkehrs im Kontext der maritimen Wirtschaft.

"Eisenbahnverkehre im Ostseeraum - Antriebsfeder oder Engpass für die maritime Wirtschaft und Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern"

Thematische Schwerpunkte:

  • Session 1: Entwicklung und Perspektiven im Personenverkehr in MV
  • Session 2: Hardware Infrastruktur: Basis für den effizienten Schienenverkehr
  • Session 3: Internationale Tendenzen und Schwerpunkte maritimer Entwicklungen
  • Session 4: Diskussionsforum Güterverkehr in Mecklenburg-Vorpommern

Referenten haben wir für den Kongress aus dem In- und Ausland gewinnen können, u.a. von DB Netz, DB Fernverkehr, dem Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung MV, StenaLine, GreenCargo, TFG Transfracht, 4PL Intermodal, Finnlines und dem LHMV

Seien Sie dabei, diskutieren Sie mit uns und unseren Referenten zu diesem hochaktuellen Thema! Die Einladung mit dem konkreten Ablauf und Anmeldemöglichkeit werden wir im September versenden. Melden Sie sich formlos unter Mecklenburg-vorpommern@dvwg.de zum Empfang unserer Einladungen an.

Leiten Sie diese Informationen an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter!

Das 16. Baltische Verkehrsforum wird vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung gefördert.

Wir freuen uns, Sie am 7. November 2019 in Rostock/Warnemünde zu sehen!

 ANMELDUNGEN auf der Website www.dvwg-mv.de  

Standort