Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles von der DVWG Oberrhein

Aktuelle Informationen aus und von der DVWG Oberrhein erhalten Sie hier. Zu vergangenen Veranstaltungen teilen wir gerne unsere Erfahrungen und Erkenntnisse mit. Im Archiv finden Sie auch ältere Beiträge.

Archiv

Exkursion der DVWG BV Oberrhein zum Baden-Airpark am 26. April 2022

Am vergangenen Dienstag trafen sich die 16 Exkursionsteilnehmer am Busbahnhof des Karlsruher Hauptbahnhofes zur gemeinsamen Fahrt zum Baden-Airpark. Auslöser für diesen Besuch war die Frage nach der Situation des Luftverkehrs vor, während und nach der Corona-Pandemie. Was gab es also besseres als sich direkt vor Ort bei den Fachleuten zu informieren.

Bei Ankunft am Ziel wurden wir von den Herren Uwe Kotzan (Geschäftsführer der Baden-Airpark Gmbh) und Eric Blechschmidt (Bereichsleiter Luftverkehr) in Empfang genommen. Nach Durchlaufen der üblichen Sicherheitskontrollen konnten wir einen Vorfeldbus besteigen und bekamen im Laufe der Rundfahrt über den Flughafen einen sachkundig kommentierten Einblick in die Anlagen und den Betrieb. Ein kurzer Zwischenstopp bei der Flughafenfeuerwehr gab die Gelegenheit, das dort im Einsatz befindliche Löschfahrzeug in Aktion zu sehen.

Die Start- und Landebahn des Flughafens hat eine Länge von 3120 m. Ein CAT IIIb Instrumentenlandesystem minimiert Flugausfälle bei schlechter Sicht. Wer sich unter CAT IIIb-Sichtverhältnissen nichts vorstellen kann, dem seien die bei YouTube verfügbaren kurzen Videos mit Cat IIb-Landungen aus Cockpitsicht empfohlen.

Betriebszeit des Flughafens ist 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr.  Slotprobleme für die Luftfahrtunternehmen gibt es nicht. Kurze Rollzeiten und kurze Wege für die Passagiere zeichnen den Baden-Airpark aus.

Interessant für das Betriebskonzept des Gesamtareals ist die Kombination von Flughafen und Gewerbepark. Dies hat sich laut Aussage von Herrn Kotzan gerade auch in den Corona Krisenzeiten bewährt.

Im Anschluss an die Rundfahrt und nach kurzer Stärkung gab uns Herr Blechschmidt mit seiner Präsentation einen Einblick in die betrieblichen Problemstellungen sowie Passagierstatistik und weitere Kennzahlen.

Im Jahr 2019 (dem letzten Jahr vor Corona) nutzen ca. 1,35 Mio Passagiere den Flughafen. In 2020 und 2021 reduzierten sich diese Zahlen auf 0,4 Mio. bzw. 0,62 Mio. Passagiere. In 2022 steigen die Passagierzahlen (trotz aktuellem Wegfall von Verbindungen nach Russland und in die Ukraine) wieder. Bis April nutzten ca. 0,8 Mio. Passagiere den Baden-Airpark, sodass bei optimistischer Prognose durchaus eine Rückkehr zu Passagierzahlen wie in 2019 möglich erscheint.

Herr Blechschmidt erwähnte neben den bisherigen und noch laufenden Maßnahmen zur Coronapandemie zahlreiche weitere zukünftige und schon laufende Maßnahmen und Projekte die im Zusammenhang mit den Vorgaben der Klimaneutralität und Nachhaltigkeit sowie Ökologie, Energieeinsparung, Fluglärmminderung, Gebrauch synthetische Kraftstoffe, verbesserter Verkehrsanbindung und Weiterem stehen.

Eine Auswahl der präsentierten Folien finden Sie auf der Homepage der DVWG Oberrhein.  

Insgesamt konnten wir auf einen sehr interessanten und informativen Nachmittag zurückblicken und möchten uns bei unseren Gastgebern für ihre Organisation und Information nochmals bedanken.

R. Gerhardt, BV Oberrhein